Fortbildungen

Die UFRAP bietet fortlaufend Fortbildungen aus den Bereichen Entspannungsverfahren, (systemische) Familientherapie, Gesprächspsychotherapie, Gestalttherapie, Hypnotherapie und Selbsthypnose, Kinder- und Jugendpsychotherapie, Meditation, Phantasiereisen an.


Personal Coaching Kompakt (UFRAP)

Personal Coaching hat sich als professionelles Beratungsformat etabliert und findet überall dort statt, wo Menschen in ihren Entwicklungsprozessen unterstützt werden: Im betrieblichen Arbeitsalltag, in Beratungspraxen, im Fort- und Weiterbildungskontext sowie vermehrt auch auf multimedialer Ebene.

Diese Weiterbildung bietet ein in der Praxis erprobtes Kompendium wichtiger Grundlagen und Anwendungsbeispiele des Personal Coaching an zehn Kurseinheiten mit den folgenden Themenbereichen:

– Kommunikation in Beratung und Coaching (Markus Marbaise)
– Gesprächsführung/ Interventionsmethoden (Markus Marbaise)
– Einzelcoaching online (Maria Landgraf)
– Systemisches Ansätze in Beratung und Coaching (Markus Marbaise)
– Grundlagen der Psychopathologie (Gerti Schmitt)
– Supervision und Eigenreflexion (Frank Schneider)
– Lösungsorientiertes Coaching (Markus Marbaise)
– Einzelcoaching von Mitarbeitern (Maria Landgraf)
– Coaching von Teams (Heinz Spiegel)
– Abschlußprüfung (schriftlich/ mündlich)

Die Inhalte der acht Kurstage werden ergänzt durch Online-Papers zu den Themenkomplexen:
– Change Management
– Coachingtools in der Gesprächsführung
– Die Positive Psychologie des Coaching
– Gesundheitspsychologie und Prävention
– Persönlichkeitspsychologie
– Work-Life-Balance

Die Teilnehmer werden auf die eigenständige Durchführung von Coaching-Sitzungen (Einzel- und Gruppensettings) sowohl im beruflichen Rahmenkontext als auch im außerbetrieblichen Kontext von z.B. Life-Coaching oder Konfliktcoaching-Sitzungen vorbereitet.

Nach der Teilnahme an dieser Weiterbildung und Absolvierung der schriftlichen wie auch mündlichen Abschlußprüfung wird ein Zertifikat zum „Personal Coach Kompakt (UFRAP)“ ausgestellt.

Zielgruppe:
Führungskräfte, Personalverantwortliche, Betriebsräte, betriebliche Vertrauenspersonen sowie Fachkräfte in Bildung und Beratung, am Personal Coaching interessierte Personen
Nächster Beginn: 26. Oktober 2019
Umfang: 10 Kurstage (8 U.-Std. a 45 min)
Teilnehmerzahl: 8 – 16 Teilnehmer
Kosten: 2.250,– Euro
Veranstaltungsort: Unterfränkische Akademie für Psychotherapie, Schweinfurt


ISP – Idiodynamisch-Systemische Psychotherapie/ Hypnotherapie

Inhalte sind:

  • Einführung in die Hypnose und Hypnotherapie
  • Grundlagen der Systemtheorie mit therapeutischem Fokus
  • Vertiefung der tiefenpsychologischen Grundkenntnisse
  • Erstellen von Therapieberichten und (Privat-)Kassenanträgen
  • Theorie und Praxis der Idiodynamisch-systemischen Psychotherapie (ISP):

– Die hypnotherapeutische ISP-Therapieebene
– Die systemische ISP-Therapieebene
– Die gesprächstherapeutische ISP-Therapieebene

  • Das psychosomatische Verständnis des ISP-Therapieansatzes
  • Lebenskunstaspekte der ISP-Therapie
  • Supervision der eigenen therapeutischen ISP-Klientenarbeit

Die Weiterbildung Idiodynamisch-systemische Psychotherapie (ISP) kann mit einem Zertifikat zum/zur ISP-TherapeutIn (UFRAP) abgeschlossen werden, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Vorstellung und Dokumentation eines eigenen ISP-Fallberichtes (3 – 5 Seiten)
  • Die Ausarbeitung eines Kassenantrags (tiefenpsychologisch orientiert)
  • Durchführung einer vom Ausbildungsleiter supervidierten ISP-Einzelarbeit
  • Die Abgabe einer schriftlichen Abschlussarbeit (15 – 20 Seiten)
  • Nachweis der staatlichen Psychotherapiezulassung nach dem Heilpraktikergesetz (HeilprG)

Voraussetzung für diese UFRAP-Fortbildung ist die Teilnahme an der Fachausbildung Psychologische/r Berater/in – Personal Coach oder eine vergleichbare, von der UFRAP anerkannte psychotherapeutische Grundausbildung über mindestens zwei Jahre (mit mind. 300 U.-Std.), sowie ein Eignungsgespräch mit der UFRAP-Leitung.

Nächster Beginn: 10. September 2020
Ausbildungsträger/orte: Unterfränkische Akademie für Psychotherapie / Schweinfurt
Dauer: 24 Monate
Umfang: 240 U.-Std. an 30 Samstagen a 8 U.-Std.
Teilnehmerzahl: 8 – 16 Teilnehmer
Zulassungsvoraussetzung: Kurs Psychologische Beratung/ Coaching UFRAP oder vergleichbare Vorqualifikationen
Kosten: 3.960,– Euro, mtl. Rate á 165,– Euro